A A A

Die mit der Arzneimittelversorgung betrauten Unternehmen gehen einen wichtigen Schritt in Richtung Erhöhung der Patientensicherheit. Mit der Gründung des «SMVO Schweizerischer Verband für die Verifizierung von Arzneimitteln» am 4. April 2018, wurde der Grundstein für die Sicherstellung, dass keine gefährliche Medikamentenfälschungen über die offiziellen Kanäle zu den Patienten vordringen können, gelegt. Mit ihrer Initiative setzten die Wirtschaftspartner des schweizerischen Gesundheitswesens (scienceindustries, interpharma, vips, intergenerika, GRIP, ASSGP, SVKH, pharmasuisse, H+ und GSASA, FMH sowie pharmalog.ch) eine Hauptkomponente der Europäischen Medicrime-Konvention um. Der wichtigen Patientensicherheit in der Schweiz, wird damit die gleiche Bedeutung wie in der EU und den EWR Ländern zukommen.

Download: Umfassende Information zur SMVO

Das europäsiche Verifizierungsnetzwerk

Das europäische Verifizierungsnetzwerk

 

Download Documents

Download